Tic-Tac-Toe: Wandelbots macht Roboter mit eigener App unschlagbar

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2022 präsentiert sich Wandelbots auf der Hannover Messe. Das Dresdner Robotiksoftware-Unternehmen geht im Rahmen der Sonderpräsentation „Start – Move – Follow“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie mit einer Roboter-Applikation an den Start, gegen den Messebesucher das Spiel „Tic-Tac-Toe“, auch bekannt als „Drei gewinnt“, spielen können. Die Krux: Die Software macht den Roboter unschlagbar.

 

Hannover/Dresden, 23. Mai 2022 – Auf der internationalen Industriemesse stellen dieses Jahr neben Wandelbots über 2.500 Unternehmen ihre technologischen Neuheiten vor. „Unser Exponat zeigt auf spielerische Art, dass mit der Wandelbots Technologie eine Vielzahl an Roboter-Applikationen realisiert werden können – sowohl einfache Roboter-Mensch-Spiele als auch und insbesondere Industrie-Applikationen, zum Beispiel zum Schweißen, Kleben, in der Materialbearbeitung oder in den Bereichen Inspektion und Qualitätssicherung”, sagt Christian Piechnick, CEO und Mitgründer von Wandelbots.

 

Messebesucher gegen Roboter

Am Messestand von Wandelbots (Halle 2, Stand C34) können Besucher gegen den Roboter antreten. Sie starten das Spiel, indem sie selbst das Tic-Tac-Toe-Feld auf eine leere Postkarte zeichnen und den ersten Zug machen. Der Roboter reagiert darauf und macht den nächsten Zug. Der Ausgang des Spiels ist aber von vornherein klar: Der Roboter ist unbesiegbar.

 

Wandelbots CEO Christian Piechnick ist neben Maria Piechnick, Mitgründerin und Vice President Business Accelerator, am 30. und 31. Mai 2022 auf der Hannover Messe am Stand von Wandelbots (Halle 2, Stand C34) anzutreffen.

 

Panel „Female Founders“ mit Wandelbots Mitgründerin Maria Piechnick

Neben Staatssekretärin Franziska Brantner ist Maria Piechnick Teil des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie organisierten Panels „Female Founders“. Das Diskussionsforum findet am 31. Mai 2022 um 10.30 Uhr auf der Bühne des Ministeriums (Halle 2, Stand C34) statt. Themen sind unter anderen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, New Work und Diversität in Teams.

 

Über Wandelbots

Wandelbots glaubt daran, dass die Welt ein besserer Ort wird, wenn sich Menschen auf ihre Kreativität konzentrieren können und monotone Arbeiten an Roboter abgeben. „Robots for the People“ – das ist der Leitspruch des Unternehmens. Er steht für die Mission, jeden Menschen für die Arbeit mit Robotern zu befähigen. Dafür bietet Wandelbots die einfachste Lösung zur Roboterprogrammierung „Wandelbots Teaching“ und eine übergreifende Entwickler-Plattform für die Robotik an. Derzeit werden Roboter von Universal Robots und Yaskawa bei Unternehmen wie BMW, Bayer, VW, Fraunhofer, Schaeffler, Rotop und Vitesco mit der Wandelbots Technologie eingesetzt. Wandelbots unterhält Partnerschaften mit führenden OT-Systemintegratoren in Europa wie Alumotion, Heidenbluth und Sojka. Das Unternehmen hat seit seiner Gründung 2017 mehr als 123 Millionen US-Dollar Kapital von Investoren wie Insight Partners, Microsoft, Next47 und 83North erhalten. Wandelbots beschäftigt mehr als 140 Mitarbeitende aus 17 Ländern – der Hauptsitz ist in Dresden, Deutschland.  Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Weitere Infos zur BMWK-Sonderpräsentation „Start – Move – Follow“ finden Sie hier. Für Infos zur Hannover Messe klicken Sie bitte hier.

 

Pressekontakt: Nele La Fauci, Telefon: 0160/90375843, E-Mail: nele.lafauci@wandelbots.com